AGB

Zustandekommen des Vertrages

(1) Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Erst die Bestellung des Kunden stellt ein bindendes Angebot dar. Dieses Angebot kann von Ketty Long innerhalb von zwei Wochen angenommen werden. 

Nach Eingang der Bestellung erhält der Kunde zunächst eine automatisch versandte Email, mit der der Eingang der Bestellung bestätigt wird. Diese Bestellbestätigung stellt noch keine Annahme des Angebotes des Kunden dar. Die Annahme des Kaufangebots erfolgt erst durch den Versand der Ware. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn die Ware dem Kunden zugegangen ist. 

Der Vertrag bezieht sich nur auf die versandten Waren. Sollten einzelne Produkte, die Sie bestellt haben, nicht versandt worden sein, kommt insoweit kein Kaufvertrag zustande. 

(2) Der Vertragstext wird nicht gespeichert und kann daher nach Abschluss des Bestellvorgangs nicht mehr abgerufen werden. Der Kunde kann die Bestelldaten aber unmittelbar nach Abschluss des Bestellvorganges ausdrucken. 

(3) Der Verkauf der von Ketty Long im Internet cangebotenen Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Diese Beschränkung gilt auch, wenn mehrere Bestellungen desselben Produkts getätigt werden, die jeweils eine haushaltsübliche Menge umfassen. 

Widerrufsbelehrung

 

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte das Formular aus, das sie unter dem unten stehenden Link finden
und legen es dem Retoure Paket bei.

 

Widerrufsformular.

 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (Post, Fax, E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rücksendung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind. Das Widerrufsrecht erlischt u.a. vorzeitig bei Verträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

Rücksendekosten

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren. Sie erhalten von uns für Ihre Rücksendung einen kostenlosen Paketschein. Bitte fordern Sie Ihren persönlichen Paketschein unter contact@kettylong.com an, drucken Sie den Paketschein aus und kleben sie ihn auf das Paket. Geben Sie danach das Paket bitte bei einer Filiale der Deutschen Post ab.

Rücksendungen aus dem Ausland

Für Rücksendungen aus dem Ausland haben Sie die Kosten der Rücksendung selbst zu tragen.

Versandkosten

(1) Für Bestellungen innerhalb Deutschlands werden Versandkosten in Höhe von 4,90 Euro erhoben. Wir versenden grundsätzlich versichert per DHL, Hermes oder der Leistung entsprechender Anbieter. 
Für unseren Schmuck werden innerhalb Deutschlands Versandkosten in Höhe von 2,90 Euro erhoben. Für andere Länder liegen die Versandkosten für unseren Schmuck bei 6,90 Euro. 

(2) Wir versenden darüber hinaus in folgende Länder zu den nachfolgend aufgeführten Versandkosten:

Belgien
Bulgarien
Dänemark
Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Irland
Italien
Lettland
Litauen
Luxemburg
Malta
Niederlande
Österreich
Polen
Portugal
Rumänien
Schweden
Slowakei
Slowenien
Spanien
Tschechische Republik   
Ungarn
Vereinigtes Königreich
Zypern
Schweiz

16,00 Euro
16,00 Euro
16,00 Euro
16,00 Euro
16,00 Euro
16,00 Euro
16,00 Euro
16,00 Euro
16,00 Euro
16,00 Euro
16,00 Euro
16,00 Euro
16,00 Euro
16,00 Euro
16,00 Euro
16,00 Euro
16,00 Euro
16,00 Euro
16,00 Euro
16,00 Euro
16,00 Euro
16,00 Euro
16,00 Euro
16,00 Euro
16,00 Euro
16,00 Euro
18,00 Euro

Die Versandkosten für andere Länder teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.

Eigentumsvorbehalt 

Die gelieferte Ware verbleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Ketty Long.

Fälligkeit 

Die Zahlung des Kaufpreises ist innerhalb 7 Tagen nach Eingang der Bestellung fällig. Sollte die Zahlung bis dahin nicht eingegangen sein, werden wir eine freundliche Erinnerung per E-Mail an Sie verschicken. Falls kein Zahlungseingang nach unserer zweiten Erinnerung von statten gegangen sein, wird die Bestellung storniert und es erfolgt kein Versand der Ware.

Gewährleistung 

(1) Der Kunde ist verpflichtet, die Ware sofort bei Anlieferung auf Transportschäden zu untersuchen. Mögliche Schäden sind dem Zusteller bzw. Lieferanten unverzüglich anzuzeigen. Außerdem ist Ketty Long umgehend über den Transportschaden zu informieren. Zugleich kann der Kunde Nacherfüllungsansprüche gegenüber Ketty Long geltend machen. 
(2) Ausgenommen von der Gewährleistung/Garantie sind Schäden, die auf natürlichen Verschleiß, unsachgemäßen Gebrauch und mangelnde oder falsche Pflege zurückzuführen sind.
(3) Dem Kunden steht das Recht zur Aufrechnung nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. 

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.